1. Empfang
  2. Terrassen
  3. Terrassendiele Robinie

Terrassendiele Robinie

Das haltbarste Holz aus Europa

Sehr langlebig
Robustes Hartholz
Nachhaltig
Glatte Robinie
Alles, was Sie wissen müssen
  • 2-seitig glatt
  • Astiges, lebendiges Holz
  • Keilgezinkt, daher stabil
  • Helle, abwechslungsreiche Farbgebung
  • Sehr haltbar
  • Zur Verschraubung von oben
  • Nicht zur statisch tragenden Verwendung (wg. Keilzinkung) geeignet

Natürlich dauerhaftes Holz mit Charakter.

Die Robinie oder "falsche Akazie" ist bekannt für ihre Verwendung im Freien. Es ist das dauerhafteste europäische Holz ohne jegliche Chemiezugabe. Es ist immer die erste Wahl, wenn es darum geht, Tropenhölzer zu vermeiden.

Wie Kastanie und Eiche hat es einen warmen gelben bis grünlich-gelben Farbton, ist aber wesentlich haltbarer. Das Kernholz nimmt schnell eine goldbraune Färbung an und bekommt im Laufe der Zeit eine Patina mit silbergrauen Reflektionen.

Es ist sehr haltbar und wird häufig für Arbeiten im Freien verwendet, insbesondere für die Herstellung von Weinpfählen und neuerdings auch für Terrassendielen.

Ursprünglich aus den Appalachen an der Ostküste der Vereinigten Staaten stammend, wurde die Robinie im 17. Jahrhundert durch Jean Robin, Botaniker von König Heinrich IV. von Frankreich, in Europa eingeführt. Sie entwickelte sich in ganz Europa in gemäßigten Klimazonen, in geringer Höhe und auf leichten, gut durchlüfteten Böden.

Unsere Robinie stammt aus den ungarischen Wäldern, wo der Wuchs geradliniger ist, eine weit verbreitete Art, die 20% des Waldbestands ausmacht, im Vergleich zu 1% in Deutschland und Frankreich.

Seine lieblichen Blüten produzieren große Mengen an Nektar, der von den Bienen geschätzt wird, um einen klaren, einblütigen Honig mit einem feinen Duft zu produzieren.

Profil FelixWood
  • 21x120 mm
  • 2-seitig glatt
  • Schichtverleimt-keilgezinkt

Merkmale

Familie
Fabaceae
Tangentiales Schwundmaß
6,40%
Haltbarkeit (Pilze)
Sehr langlebig
Name
Robinia pseudoacacia
Radiales Schwundmaß
4,40%
Termitenbeständigkeit
Haltbar
Farbe
gelb / gelb-braun
Ration RT/RR
1,6
Dichte
740 kg/m3
Wuchs
Oft unruhiger Wuchs
Stabiltät
Durch tech, Trocknung und Verleimung stabil
Elastizitätsmodul
16900 Mpa

Felixwood-Terrassen-Konfigurator

Erstellen Sie Ihr eigenes Angebot mit unserem FelixWood-Konfigurator mydeckplanner.com Mit wenigen Schritten in nur einigen Minuten von der Idee bis zur fertig geplanten Terrasse:

Wählen Sie eine Terrassendiele und eine Konstruktionsart entsprechend Ihrem Boden und der gewünschten Haltbarkeit Ihrer Arbeit: Exotenholzbalken, Aluminiumbalken, Einzelbalken oder Querbalken...

Geben Sie die Art der Verlegung der Terrassendielen an, englischer Stil, maßstabsgerecht...

Zeichnen Sie den Plan Ihrer Terrasse, indem Sie das Installationszubehör auswählen und Sie erhalten die Liste der Komponenten und den Plan Ihrer Fläche und Unterkonstruktion.

Einbau der Unterkonstruktion

Planen Sie zwischen den Balken einen Abstand von 40 cm ein (von Mitte zu Mitte). Dieser Abstand ist für jedes unserer Profile in der beigefügten Tabelle angegeben.

Die Balken müssen ein Gefälle von 2 % Dielenlängsrichtung gewährleisten, damit das Regenwasser ablaufen kann. Dieses 2%ige Gefälle der Deckdielen in Längsrichtung muss unbedingt eingehalten werden!

Auch das Wasser muss unter der Konstruktion hindurchfließen können. Die Balken müssen auf Gummipads oder Bodenträgern gelagert werden.

Schützen Sie Ihre Balken und erhöhen Sie deren Lebensdauer: Verwenden Sie den Bitudeck Asphaltstreifen, um die Balken abzudecken und das Eindringen von Wasser an den Befestigungspunkten zu verhindern.

Besonders bei schichtverleimten UK-Balken ist dies unbedingt einzuhalten.

ACHTUNG: Keilgezinkte Terrassendielen sind nicht zugelassen für tragende Konstruktionen, z.B. offene Balkone oder Hochterrassen.

Kreuzlattung mit Wasserablauf

Eine doppelte Unterkonstruktion lässt das Wasser zwischen den Enden der Dielen abfließen. Der Abstand zwischen den Köpfen muss zwischen 4 und 6 mm und der Überstand der Dielen am Stoß zwischen 20 und 30 mm betragen.

Gekreuzte Unterkonstruktion

Für eine schnellere und dauerhaftere Installation empfehlen wir die Installation auf Querbalken. Dies ist eine zweite Lage Unterkonstruktion, um 90 Grad gedreht zur unteren UK-Ebene.

Die Fläche wird stabiler, besser belüftet und lässt sich leichter auf das gewünschte Gefälle einstellen. 

Bei lockerem und schlecht stabilisiertem Boden empfehlen wir die Verwendung von verzinkten Stahlfundamentschrauben, um eine effektive und dauerhafte Verankerung Ihrer Terrasse zu gewährleisten.

Befestigung der Dielen durch Verschraubung auf Holzbalken

Die Abstände zwischen den Terrassendielen müssen zwischen 5 und 7 mm eingehalten werden (unter Berücksichtigung einer Holzfeuchte von 14-16 % bei der Lieferung). Verwenden Sie bei der Installation Abstandshalter aus unserem Cobrafastener Sortiment.

Luftfeuchtigkeit der Dielen von 12 bis 17 %. von 18 bis 22 %. > 23 % bei H > PSF
Dicke des Abstandsblocks                              7 oder 6 mm                              5 oder 4 mm                          3 oder 2 mm                          

Um Wasseransammlungen zwischen den Dielen und den Balken zu vermeiden, raten wir Ihnen, einen Lüftungskeil vom Typ Airspacer zu verwenden. Die Luftzirkulation unter den Platten verhindert jegliche Feuchtigkeitsansammlung.

Sorgen Sie für eine gute Belüftung der Seiten.

Schließen Sie die Kanten des Decks niemals vollständig, um "die Luft zirkulieren zu lassen". Lassen Sie einen Lüftungsabstand von 2 cm zwischen dem Boden und der Fußleiste. Der Mindestabstand zwischen den Terrassendielen und dem Boden beträgt 4 cm bis 10 cm bei feuchten Böden.

Befestigung der Dielen durch Verschraubung auf Aluminiumträgern

Für jeden Befestigungspunkt werden zwei Edelstahlschrauben benötigt. Metallschrauben mit einer perforierenden Spitze.
Die Diele muss mit dem gleichen Bohrerdurchmesser vorgebohrt werden, auch etwas größer als der Schraubendurchmesser + Senkung. Die obere blanke Seite der Senkkopfschraube muss etwas kleiner sein als die Senkung der Diele (2 mm).

Der Abstand der Schraubpunkte beträgt 1,5 bis 2 cm vom Dielenrand. Der Überstand der Dielen über der letzten UK/Schraubpunkt ist immer weniger als 5 cm vom Rand entfernt, am besten ohne Überstand planen.

Um die Gehgeräusche zu reduzieren und die Scherwirkung auf die Schrauben durch die Ausdehnung des Aluminiums zu reduzieren, empfehlen wir dringend, ein 5 mm dickes Shore 15 EPDM-Band auf die Balken zu kleben (mittig). Alternativ kann für noch mehr Stabilität und Entkopplung auch 2-spurig mit Shore 70 EPDM-Band gearbeitet werden.

Alle FelixWood-Hölzer entsprechen der European Union Wood Regulation (EUWR / EUTR). Wir prüfen gewissenhaft die Herkunftsnachweise bis in den Wald. Alle Produktionsschritte, vom Baum bis zum Versand des Holzes, werden zurückverfolgt und identifiziert. Wir gewährleisten eine kontinuierliche Auditierung aller unserer Lieferanten gemäß RBUE. Daher ist 100 % unseres Holzes legaler Herkunft.

Aber darüber hinaus erhöhen wir den Anteil unseres FSC® -zertifizierten Holzes jedes Jahr deutlich.

Robinie wächst nachhaltig in europäischen Wäldern. 

Tropenwälder hingegen sind einem ständigen Druck durch die lokale Bevölkerung und wirtschaftliche Akteure ausgesetzt. 13 Millionen Hektar Tropenwald verschwinden jedes Jahr, um in Agrar- oder Zuchtflächen umgewandelt zu werden, aber auch um Holz als einfachen Brennstoff zum Kochen von Speisen zu nutzen.

FelixWood schließt sich den Werten des FSC® an und teilt diese, wie in der "Policy for Association of Organizations with FSC® " (FSC® -POL-01-004, Juli 2009) beschrieben.

Durch den Kauf von FSC® -zertifiziertem FelixWood-Holz können Sie sicher sein, dass Sie die Menschen vor Ort dabei unterstützen, ihre Wälder zu pflegen, ihren Lebensunterhalt zu sichern und ihre Regeneration zu gewährleisten, indem sie strenge und gesetzliche Regeln befolgen. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Technical documents

  • 210217.Robinie.pdf
Die ROBINIEN Terrassen

Verwandte Kategorien

Befestigung und Werkzeuge
Terrassen-Unterkonstruktion
Holzzäune
Mit dem weiteren Besuch dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Ihnen Dienstleistungen und Angebote anbieten zu können, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.
Akzeptant Um mehr darüber zu erfahren
La version de votre navigateur est trop ancienne

Vous ne pourrez pas afficher de manière optimale le contenu de ce site. Télécharger

×