1. Accueil
  2. Unsere Werte

Unsere Werte

Über uns

Wood for Generations

1891 gründete Felix Clercx in der Nähe von Helmond in den Niederlanden ein Sägewerk. Das Geschäft entwickelt sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts dank des Imports von exotischem Holz aus Afrika und dann aus Indonesien. Die Marke Felixwood ist das Zeichen für die Schaffung eines globalen Konzepts für hochwertiges Außenholz in den 90er Jahren. Heute sind wir Spezialisten für nachhaltiges Holz, weil wir davon überzeugt sind, dass die Freude und Authentizität von Holz über mehrere Generationen hinweg gewährleistet sein sollte. Die Bewirtschaftung der Waldressourcen wird zu einer erheblichen Herausforderung für unser aller Zukunft. Im Jahr 2019 haben wir uns der Forestia-Gruppe angeschlossen, einem Spezialisten für WPC, der die gleichen Werte in Bezug auf Management und Ökologie teilt.

Lassen Sie uns unsere Regenwälder erhalten

Als Holzimporteur und -verarbeiter seit 3 Generationen ist uns der Umgang mit unserer Ressource seit langem bewusst und ein wichtiges Anliegen.

Etwa 30 % der Erde sind von Wäldern bedeckt, das sind 4 Milliarden Hektar Bäume, die die Luft reinigen, Sauerstoff produzieren, Bodenerosion verhindern und die Wasserqualität verbessern.

Tropische Wälder machen etwa 50 % der gesamten Waldfläche der Welt aus, sind aber am stärksten durch den ständigen Druck der einheimischen Bevölkerung bedroht, die das Land rodet, um es für Ackerbau oder Viehzucht zu nutzen.

Nachhaltig bewirtschaftete Wälder sind eine unerschöpfliche Quelle von Rohstoffen, die mit sehr geringem Energieaufwand zu Baumaterialien verarbeitet werden können. Natüliche Regeneration und überwachte, vereinzelte Holzernte sind wichtig, so bleibt die Artenvielfalt erhalten und die ökologische Funktion des Waldes als Lebensraum für Pflanzen und Tiere wird bewahrt.

Der Wald, ein Kohlenstoffspeicher

Auch die Reduzierung unserer CO2-Emissionen ist zu einer Priorität für alle geworden. Sie ist die große Herausforderung unseres 21. Jahrhunderts.

Wälder absorbieren jedes Jahr etwa ein Viertel der weltweiten Kohlenstoffemissionen aus fossilen Brennstoffen. Sie sind der wichtigste Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel. Die Photosynthese im Wald produziert aus atmosphärischem CO2 und Bodenwasser Sauerstoff O2 und Holz. Der aus der Atmosphäre entnommene Kohlenstoff wird zunächst im Baum und dann in unseren zum Teil Jahrtausende alten Holzkonstruktionen gespeichert.

Der Wald ist mehr als nur ein Kohlenstoffspeicher, er reguliert auch den Wasserkreislauf, um Sauerstoff zu produzieren, die Luftqualität zu verbessern und die Artenvielfalt zu sichern.

Nutzen heißt schützen

Holzmaterial zu nutzen, indem man den Wald nutzt, heißt, ihn zu schützen. Wir wissen, dass es zum Schutz und zur Sicherung der Wälder für unsere zukünftigen Generationen beiträgt, wenn wir dem Holz einen wirtschaftlichen Wert geben, indem wir ein faires Einkommen zwischen den Waldbetreibern und der lokalen Bevölkerung schaffen. FelixWood ist bestrebt, eine Welt zu schaffen, in der menschliche Entscheidungen einen positiven Einfluss auf eine nachhaltige Entwicklung haben. Durch die Teilnahme an verschiedenen Zertifizierungsinitiativen fördert FelixWood die Verwendung nachhaltiger tropischer Harthölzer gegen die Abholzung von Wäldern, während gleichzeitig die globale Erwärmung reduziert und Flora und Fauna auf der ganzen Welt erhalten werden.

Verantwortungsvolle Nutzung mit zertifiziertem Holz

Um sicher zu sein, dass das Holz, das wir verbrauchen (Bauholz, Terrassendielen, Möbel, Gegenstände, Papier usw.) aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt, wurden Zertifizierungszeichen wie FSC (Forest Stewardship Council) und PEFC (Program for Endorsement of Forest Certification Schemes) entwickelt, die die Herkunft des Holzes und die nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder, aus denen es stammt, garantieren.

FelixWood verpflichtet sich, Holz und Holzprodukte zu beschaffen, die nach anerkannten nationalen und internationalen Standards der verantwortungsvollen Waldbewirtschaftung zertifiziert sind. Um sicherzustellen, dass Waldprodukte nur im Rahmen von Plänen zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung geerntet werden, Pläne, die tropische Wälder erhalten, indigene Völker und Wildtiere schützen und Landumwandlung verhindern.

Die Zertifizierung FSC®: Forest Stewardship Council

Der Forest Stewardship Council (FSC) ist eine globale, gemeinnützige Organisation, die sich für eine umweltgerechte, sozialverträgliche und wirtschaftlich erfolgreiche Bewirtschaftung der Wälder der Welt einsetzt.

FSC® ist in 81 Ländern in Europa vertreten, auch durch Felix Clercx. Zu diesem Zweck fördert Felix eine verantwortungsvolle Forstwirtschaftspolitik und unterlässt jegliche inakzeptable Forstwirtschaftspraktiken. Zu den vorrangigen Prinzipien des FSC gehören die Einhaltung der geltenden nationalen Gesetze, die Rechte der Arbeitnehmer und der indigenen Völker, die Erleichterung der Beziehungen zu den Gemeinden und die strikte Achtung der Ökosysteme und der biologischen Vielfalt, insbesondere durch die Erhaltung von Gebieten mit hohem Naturschutzwert.

Mit Hilfe einer proprietären Chain of Custody bildet FelixWood seine gesamte Lieferkette ab. FelixWood-Produkte, die unter dieses Zertifikat fallen, sind durch das untenstehende Logo gekennzeichnet, das ihre nachhaltige Herkunft kennzeichnet und nachverfolgt.

Program for Endorsement of Forest Certification Schemes (PEFC™)

Auch die Reduzierung unserer CO2-Emissionen ist zu einer Priorität für alle geworden. Sie ist die große Herausforderung unseres 21. Jahrhunderts.

Wälder absorbieren jedes Jahr etwa ein Viertel der weltweiten Kohlenstoffemissionen aus fossilen Brennstoffen. Sie sind der wichtigste Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel. Die Photosynthese im Wald produziert aus atmosphärischem CO2 und Bodenwasser Sauerstoff O2 und Holz. Der aus der Atmosphäre entnommene Kohlenstoff wird zunächst im Baum und dann in unseren zum Teil Jahrtausende alten Holzkonstruktionen gespeichert.

Der Wald ist mehr als nur ein Kohlenstoffspeicher, er reguliert auch den Wasserkreislauf, um Sauerstoff zu produzieren, die Luftqualität zu verbessern und die Artenvielfalt zu sichern.

Rechtsdurchsetzung, Politikgestaltung und Handel im Forstsektor (FLEGT)

Rechtsdurchsetzung, Verwaltung und Handel im Wald.
FLEGT ist eine EU-Initiative zur Reduzierung des illegalen Holzeinschlags durch Stärkung der nachhaltigen und legalen Waldbewirtschaftung und Förderung des Handels mit legal erzeugtem Holz. Durch ein freiwilliges Partnerschaftsabkommen (Voluntary Partnership Agreement, VPA) leistet FLEGT einen Beitrag und verpflichtet sich selbst.
100 % des FelixWood-Sortiments aus Indonesien werden unter der FLEGT-Genehmigung importiert. Es wird erwartet, dass der Implementierungsprozess in der Republik Kongo in absehbarer Zeit abgeschlossen sein wird, so dass auch das FelixWood-Sortiment aus Kongo Brazzaville zu 100% abgedeckt sein wird. Bis dahin übernimmt FelixWood selbst die Verantwortlichkeit für diese Prüfungen.

Ein Beispiel für die FSC-Zertifizierung: Das Kongobecken

Im Kongobecken bieten FSC-zertifizierte Holzeinschlagsunternehmen ihren Mitarbeitern, Familien und den Bewohnern der umliegenden Dörfer Zugang zu ihren Konzessionen sowie zu Schulen und Krankenhäusern, die sich auf den Farmen befinden und von den Konzessionären selbst betrieben werden. Auch der Kampf gegen Wilderei ist ein wichtiger Bestandteil der Zertifizierung.

Darüber hinaus sind die allgemeinen Prüfungspraktiken äußerst streng und schonen die Umwelt, während gleichzeitig die Sicherheit im Vordergrund steht. Im Durchschnitt wird in zertifizierten Konzessionen im Kongobecken nur alle 25 Jahre 1 Baum pro Hektar geerntet. Eine verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung ist ein Schlüsselfaktor für die Erhaltung der Integrität der tropischen Primärwälder des Kongobeckens.

Unsere weiteren Zertifizierungen

Bureau Veritas Herkunft und Legalität von Holz (OLB)
Die OLB basiert auf der Einhaltung von nationalen und lokalen Gesetzen und Vorschriften zur nachhaltigen Bewirtschaftung von Nutzwäldern, einschließlich menschenwürdiger Arbeitsbedingungen.
Société Générale de Surveillance (SGS S.A.)
FelixWood wird jährlich von SGS, dem weltweit führenden Unternehmen für Inspektion, Prüfung, Analyse und Zertifizierung, auditiert. Bei diesen Audits werden alle Einkäufe und Verkäufe von FSC®- und PEFC™-Produkten kontrolliert, um Lücken in der gesamten Lieferkette zu schließen. Diese Audits enden mit einem Zertifikat.

Mit dem weiteren Besuch dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Ihnen Dienstleistungen und Angebote anbieten zu können, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.
Akzeptant Um mehr darüber zu erfahren
La version de votre navigateur est trop ancienne

Vous ne pourrez pas afficher de manière optimale le contenu de ce site. Télécharger

×